Wir bitten Sie um Verständnis dass es sich bei diesem Modul um einen Beta Test handelt. Wir freuen uns, wenn Sie dieses mit uns testen, es gibt noch einige Verbesserungsmöglichkeiten und wir sind froh ein Feedback vom Feldtest zu erhalten. 


Um einen Projectleader zu definieren benötigen wir einige Einstellungen. Die Planung verläuft so wie gewohnt. 


Einstellen einer Teamleader Funktion:


Innerhalb der Einstellungen finden wir die Liste der verfügbaren Funktionen unter Werteliste. 

Ist das Modul eingeschaltet, findet man innerhalb der Funktionen eine neue Checkbox, diese ist mti ' Gewährt Projektleiter Rolle' betitelt.


Funktionen die mit 'Projektleiter'-Rolle hinterlegt wurden, können innerhalb der Event Erstellung/Bearbeitung nicht mehr verändert werden. 

Bei allen anderen Funkktionen kann die Projektleiter Rolle auch beim Erstellen eines Events oder dessen Bearbeitung noch hinzugefügt werden. 



Das Einladen sowie Einteilen auf Seiten des Planers läuft wie gewohnt ab. Um den Unterschied beim Mitarbeiter nachvollziehen zu können, besuchen Sie bitte diesen Wissensdatenbank Eintrag. 



Die definierte Funktion wird durch einen türkisen Balken gekenntzeichnet. 


Durch den Verfügbaren QR Code innerhalb der Projektleiter App sowie die Möglichkeit den Mitabeiter einzuchecken, können vom Projetleiter ebenfalls Daten in den Livetab gesendet werden. Das Einchecken der Mitarbeiter ist somit überwacht.