Die Erstellung eines Projektes ist in vier Schritte gegliedert. Das Projekt selber verhält sich dabei wie eine Art 'Ordner' für die darin enthaltenen 'Events'.

Die Events sind an ein Datum gebunden und enthalten eine oder mehrere Funktionen in die ein Mitarbeiter eingeteilt wird. Die Funktion entspricht der Tätigkeit die ein Mitarbeiter ausführt oder einer Schicht die von einem Mitarbeiter belegt wird.


Um einen Einsatz an die Mitarbeiter zu übermitteln, wird der Button 'Projekt erstellen' links, oben im Projekt Management benutzt.


Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um eine spontane, einzelne Barkeeper-Schicht handelt oder ein ganzes Grossprojekt das sich über Monate zieht. 



Erstellen eines Projektes


Der Klick auf den Button 'Projekt erstellen' öffnet die Funktion. Hier können ein Name sowie additionale Informationen eingegeben werden. 

Die Datenfelder auf der Rechten Seite kann dabei genau auf Sie zugeschnitten werden. Die Felder können von Ihnen angelegt und je nach Nutzen auch dem Mitarbeiter angezeigt werden. 




Erstellung eines Event


Im zweiten Schritt werden die Events erstellt. Innerhalb eines Projekts kann 


-    Das Datum kann mittels des Kalenders ausgewählt werden, hier können einer oder mehrere Tage ausgewählt werden. 

        -    Mit Shift kann eine Zeitspanne ausgewählt werden

        -    Mit einfachem klicken können mehrere Tage ausgewählt werden


-    Die Zeit kann mittels Zeitpicker oder Eingabe festgelegt werden

        -    Je nach Schichten innerhalb eines Tages, kann es sinnvoll sein hier die Rahmenbedingungen des Events abzubilden

        -    Die Pause kann als Dauer definiert werden

        -    Der Veranstaltungs- oder Arbeitsort wird mittels Drop-Down ausgewählt



Sobald alle Angaben eingegeben wurden können die Events erstellt werden. Dazu wird der Button 'Entwurf Event Erstellen und zu Team gehen'



Wenn innerhalb eines Projektes mehrere Orte oder Zeiten eine Rolle spielen, können diese in verschiedenen Etappen erstellt werden. 


Team


Die Events können individuell mit Funktionen (Schichten oder Einsätze) bestückt werden. Dazu werden in der Tabelle alle oder nur bestimmte Events angewählt. 


Sobald die Pflicht Angaben 'Funktion' und 'Anzahl' eingegeben wurden, können die Funktionen den Events mittels grünen Button erstellt werden.


FunktionTätigkeit die der Mitarbeiter ausführen soll
Anzahl
Menge der Personen für die auszuführende Arbeit
Schicht
Individuelle Bezeichnung der Schicht (dieser Wert wird von Staffcloud eingefüllt, wenn das Feld leer gelassen wird.
Titel
Spezifische, individulle Bezeichnung der Tätigkeit


Zeiten überschreibenindividuelle Arbeitszeit dieses Einsatzes, wenn nicht ausgefüllt, wird die Eventzeit als Einsatzzeit genommen.
Einsatzort überschreiben
individueller Arbeitsort dieses Einsatzes, wenn nicht ausgefüllt, wird der Ort des Events als Einsatzort genommen.
Lohnprofil anpassenHier kann der Lohn für den Einsatz gesetzt werden. Wenn dieser nicht definiert wird, wird das Lohnprofil des Mitarbeiters angewendet.
Qualifikationen anpassenIn den Einstellungen vordefinierte Qualifikationen können hier überschrieben werden
Erweiterte OptionenRegelt ob die Mitarbeiter die Funktion sehen können oder ob es einen Projektleiter gibt


Mit einem Klick auf den Button 'Aktivieren und Einladen' unterhalb des Erstellungscontainers ist es möglich die Erstellung des Projektes abzuschliessen.